Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Ausbildungsplatzangebote

Liebe Schülerinnen und Schüler der Sek II,

auch in diesem Jahr erhaltet ihr die Möglichkeit, auf schnelle und unkomplizierte Weise einen Ausbildungsplatz bei den Handwerksbetrieben aus der Region zu finden. 

Einen Monat lang, vom 19. April bis 21. Mai 2021, stellt die Handwerkskammer zu Köln mit Unterstützung der Agentur für Arbeit Köln eine kostenlose digitale Lösung der Lehrstellenakquise zur Verfügung.

Auf der Plattform HWK | MATCHBOXX könnt ihr euch die Ausbildungsplatzangebote und Unternehmensprofile angucken und habt dann bei Interesse die Möglichkeit, Telefon- sowie Videotelefontermine mit den Unternehmen zu buchen.

 

Viele Grüße

K. Laufenberg

 

 

 

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der Sek II, 

am 29.04.2021 findet von 18.00 - 19.30 Uhr eine Online-Veranstaltung für Eltern im Rahmen der StuBo statt. Genaueres entnehmen Sie bitte dem Flyer.

FLYER als Download

 

K. Laufenberg

 

Informationen zum Praktikum in der EF vom 21.06.-01.07.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der EF,

das für euch anstehende Praktikum vom 21.06.-01.07.2021 scheint zwar noch in weiter Ferne, allerdings ist es - nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass etliche Branchen in den vergangenen Monaten stark beeinträchtigt wurden - umso dringender, dass ihr nun eure Bewerbungen startet, um einen geeigneten Praktikumsplatz zu bekommen.

 

Für diejenigen von euch, die über unsere Homepage hinaus ("Über uns" - "Studien- und Berufsorientierung" - "Betriebspraktikum EF" - "Handbuch zur Berufsorientierung in der Sekundarstufe II") Hilfestellungen bzgl. des Verfassens einer ansprechenden Bewerbung benötigen, bietet die Agentur für Arbeit Bergheim ein Bewerbungscoaching an, bei dem ihr angeleitet eine professionelle Bewerbungsmappe erstellen könnt. Die Teilnehmerzahl dafür ist begrenzt. Wer von euch daran Interesse haben sollte, der sendet mir bitte bis spätestens 15. März 2021 eine E-Mail an laufenberg@erftgymnasium.eu, Betreff: Bewerbungscoaching Praktikum.

 

Euch allen viel Erfolg und Freude bei euren Bewerbungen!

K. Laufenberg, 24.02.2021

Aktuelle Angebote

Liebe SchülerInnen der Jgst. 8-Q2!

Wir möchten Euch auf folgende StuBo-Veranstaltungen hinweisen. Bitte schaut demnächst immer wieder auf die StuBo-Seite der Schulhomepage, wo alle aktuellen StuBo-Veranstaltungen zentral veröffentlicht werden.  

  

Die Deutsche Telekom bietet SchülerInnen ab der 8. Klasse im März und April die Möglichkeit eines 1–2-wöchigen Praktikums im virtuellen Format an.

Die Praktika finden deutschlandweit an verschiedenen Orten statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://archive.newsletter2go.com/?n2g=uw05qggz-7tldwfyq-13yi oder per Mail an neues@meetome.de

 

#Ausbildungsbörse

Leider konnte die für Ende Januar geplante 24. Hürther Ausbildungsbörse aufgrund der anhaltenden Pandemie nicht stattfinden.

Aus diesem Grund hat die Stadt Hürth unter #Ausbildungsbörse online eine Plattform eingerichtet, auf welcher Aus- und Weiterbildungsbetriebe ihre freien Ausbildungsstellen und Berufskollegs ihre noch freien Bildungsgänge bewerben.

Studium: Digital Administration and Cyber Security

Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl (NRW) bietet das dreijährige, duale und praxisorientierte Studium „Digital Administration and Cyber Security“ (DACS) an. Dieser Studiengang richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler mit Interesse an IT-Themen. Die Bewerbungsfrist für das laufende Verfahren endet am 25.04.2021.

Weitere Informationen erhaltet Ihr unter www.hsbund.de/dacs oder per Mail an

dacs-auswahlverfahren@hsbund.de

Livestreams aus der Karrierewerkstatt: Berufsorientierungstools 4 U

Die Corona-Pandemie schränkt uns alle stark ein. So auch die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler sich umfassend beruflich zu orientieren. Mit den Berufsorientierungstools 4U bietet die Handwerkskammer die Möglichkeit für Jugendliche und deren Eltern sich in bis zu 5 Live-Streams zu informieren, wie der Start ins Berufsleben, trotz Corona, gelingen kann. 

Die fünf Livestreams beschäftigen sich mit den Themen: Berufsorientierung, Bewerbungsschreiben, Karrieremöglichkeiten im Handwerk, Triales Studium sowie ein digitaler Elternabend. 

Bitte setzen Sie sich bei Interesse an der Teilnahme an der Seminarreihe mit uns unter folgender Emailadresse in Verbindung: 

karrierewerkstatt@hwk-koeln.de

oder unter:

https://www.hwk-koeln.de/artikel/berufsorientierungstools-4-u-32,1005,2296.html

 

Freundliche Grüße 

Das Team der Karrierewerkstatt

Campustage: Lehrkraft werden

Nordrhein-Westfalen benötigt qualifizierten Nachwuchs für den Schuldienst – daran hat sich auch seit Beginn der Corona-Pandemie nichts geändert. Doch Kontaktbeschränkungen und Distanzlernen erschweren es derzeit, Schülerinnen und Schüler, die vor einer Berufs- oder Studienwahlentscheidung stehen, zu erreichen.

 

Das Ministerium für Schule und Bildung hat daher gemeinsam mit dem Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen eine Online-Veranstaltung konzipiert, um bei Abiturientinnen und Abiturienten Interesse für ein Lehramtsstudium zu wecken.

 

Die „Campustage Lehrkraft werden“ bieten am 10. und 11. März 2021 Interessierten die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen Handlungsfelder des Lehrerberufs zu erhalten und zu überprüfen, ob sie die persönlichen Voraussetzungen für den Beruf mitbringen.

 

Die Veranstaltung kann ohne Anmeldung und kostenfrei besucht werden unter:

 

https://bildungsland-nrw.expo-ip.com

 

Für die Teilnahme ist ein aktueller Internetbrowser ausreichend, zusätzliche Softwareinstallation ist nicht notwendig.

 

Jeweils zwischen 13 und 18 Uhr können Schülerinnen und Schüler einen virtuellen Universitätscampus erkunden und dabei digital die verschiedenen Stationen auf dem Weg in den Lehrerberuf besuchen: Universitäten, Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung und Schulen.

 

Kurze Videosequenzen, Selbsttests sowie ansprechend zusammengestellte Zahlen, Daten und Fakten laden ein, sich mit dem Berufsbild „Lehrerin oder Lehrer“ auseinanderzusetzen. Mithilfe des sog. Chancenrechners lassen sich anschließend die individuellen Einstellungschancen für mögliche Fächerkombinationen in den Lehrämtern HRSGe und GymGe ermitteln.

Ein Team aus erfahrenen Beraterinnen und Beratern steht über den gesamten Veranstaltungszeitraum via Text-, Audio- und Videochat bereit und hilft bei allen Fragen rund um die verschiedenen Wege in den Lehrerberuf.

 

Die Lehrkräftebedarfsprognose zeigt, dass in den kommenden zehn Jahren der Stellenbedarf an vielen Schulen sehr hoch sein wird und absehbar nicht allein mit grundständig ausgebildeten Lehrkräften besetzt werden kann. Gut ausgebildete Nachwuchslehrerinnen und -lehrer für den Schuldienst zu gewinnen, bleibt daher ein wichtiges Ziel der Landesregierung.

Die studienintegrierende Ausbildung (SiA-NRW)

Flyer als Download:

Aktuelle Information der Zentralen Studienberatungen der (Fach-) Hochschulen und Universitäten im Regierungsbezirk Köln

Hier findet ihr die aktuellen Informationen der Zentralen Studienberatungsstellen für StuBOs der Sek. II (Stand 15.06.2020).

Telefonische Berufsberatung

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Du weißt nicht, wie es nach der Schule für Dich weitergehen soll und bist durch die aktuelle Situation noch mehr verunsichert? Du fragst Dich, welche Ausbildung am besten zu Dir, Deinen Interessen und Fähigkeiten passt? Du hast Interesse am Handwerk, weißt aber nicht, welche Ausbildungsberufe das Handwerk bietet?

Auch in diesen von der Corona-Pandemie ausgelösten schwierigen Zeiten sind wir für Dich da und telefonisch erreichbar! Wir helfen Dir, Deine Fragen zu klären, damit Du für Dich eine berufliche Perspektive entwickeln kannst.

Du erreichst uns telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr. Wir sind übrigens auch in den Osterferien – und natürlich auch danach – für Dich erreichbar.

Deine Ansprechpartner bei der Handwerkskammer zu Köln sind:

Ömer Saglam (wenn Du in Köln oder in den anderen umliegenden Städten zur Schule gehst) Tel: 0221- 2022 302 E-Mail: saglam@hwk-koeln.de

In dem Gespräch informieren wir Dich darüber, welche Ausbildungsberufe es im Handwerk gibt, welche Voraussetzungen Du mitbringen solltest, um mit der Ausbildung beginnen zu können. Außerdem unterstützen wir Dich bei der Suche nach einem Praktikums- und Ausbildungsplatz und helfen Dir dabei Deine Bewerbungsunterlagen passend vorzubereiten.

Wir freuen uns auf Deinen Anruf. Denn, gemeinsam ist es einfacher!

Sei herzlich gegrüßt und bleibe gesund!
Ömer Saglam
Beruflicher Bildungslotse

Beratungsangebot der Berufsberatung in Zeiten des Coronavirus

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Ausbreitung des Coronavirus hat seit dieser Woche auch Auswirkungen auf das Beratungsangebot der Berufsberatung. Die Agenturen für Arbeit sind ab Mittwoch, 18.03.2020 ebenfalls bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Da wir als Berufsberater aber auch aufgrund der Schulschließungen Euch keine Beratungen und Infoveranstaltungen an den Schulen durchführen können, möchten wir Euch ab sofort die Möglichkeit anbieten, Euch telefonisch für Eure Fragen rund um die Studien- und Berufswahl zur Verfügung zu stehen.

Wie kommt Ihr an einen telefonischen Beratungstermin?

Schreibt uns einfach per E-Mail an unser Postfach:


bruehl.152-bbve@arbeitsagentur.de


, wenn Ihr eine Berufsberatung wünscht. Wir benötigen von Euch dann bitte unbedingt folgende Daten:

-       Name, Vorname
-       Vollständige Anschrift
-       Geburtsdatum und –ort
-       Telefon-Nummer unter der wir Euch erreichen können
-       Name der Schule, die Ihr besucht
-       Zeiten, an denen Ihr am besten erreichbar seid.

Wir werden uns dann kurzfristig telefonisch bei Euch melden.

Selbstverständlich könnt Ihr auch unser Online-Angebot auf unserer Internetseite:


www.arbeitsagentur.de


zur Information nutzen. Unter der Kachel „Schule, Ausbildung, Studium“ findet Ihr eine Vielzahl von wichtigen Informationen rund um die Studien- und Berufswahl.

Studien- und Berufsorientierung

Die Studien- und Berufsorientierung in der Sekundarstufe I und II wird in Anlehnung an das NRW-Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) durchgeführt: www.berufsorientierung-nrw.de/start/index.html.

In diesem Rahmen haben wir ein strukturiertes Programm entwickelt, das sich durch das Zusammenspiel von (außer-) schulischen Veranstaltungen, Beratungsgesprächen und angeleitetem Selbststudium auszeichnet, um die SchülerInnen frühzeitig und fundiert bei ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen und zu begleiten:

Ansprechpartnerinnen der Studien- und Berufsorientierung sind die BO-Koordinatorinnen Frau Lüßgen und Frau Laufenberg.

Angebote von außerschulischen Kooperationspartnern ergänzen das Veranstaltungs- und Beratungsangebot der Schule:

• Einzelgespräche mit dem Jugendberufsberater der Arbeitsagentur für Arbeit im BOB/Raum 32 können im Sekretariat von allen SchülerInnen ab der Jgst. 9 individuell vereinbart werden.

• Die Anmeldung zu allen anderen schulischen StuBo-Veranstaltung erfolgt ebenfalls über das Sekretariat.

Informationen und Termine zu aktuellen studien- und berufskundlichen Veranstaltungen in und außerhalb der Schule finden sich:

• im Aushang neben dem „Berufsorientierungsbüro“ (BOB)/Raum 32

• in der Broschüren-Auslage vor dem Sekretariat

• im Newsletter

• auf folgenden Internet-Seiten: