Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Erftgymnasium erneut als Schule der Zukunft ausgezeichnet

Nach zwei erfolgreichen Teilnahmen an der Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ des Landes NRW erhielt unsere Schule auch im Projektzeitraum 2016-2020 das Prädikat Schule der Zukunft. Im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung wurde die Schüler*innen und Lehrer*innen besonders für ihr langjähriges soziales Engagement für den Bau von Schulen im Benin ausgezeichnet. Gewürdigt wurde auch die Einbindung des Projektes in den Unterricht und die vielfältige Thematisierung der Beziehungen zwischen dem afrikanischen und europäischen Kontinent in den Afrika- und Europaprojektwochen.

An dieser Stelle möchten wir uns uns noch einmal ausdrücklich bei allen Beteiligten und Unterstützern der zahlreichen Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2019 bedanken. Das vielfältige Engagement der ganzen Schulgemeinde, die Spendenbereitschaft von Eltern, Freunden und Verwandten hat dazu geführt, dass mit der beim Sponsorenlauf im September 2019 zusammengetragenen Summe von 12188 Euro der Bau der Sekundarschule Save in unserem Partnerland vollendet werden konnte. Diese Schule trägt unser Logo als Zeichen der Verbundenheit. Astrid Toda lässt uns alle herzlich grüßen und bedankt sich im Namen der Schüler*innen im Benin für unsere nachhaltige Unterstützung.

(Hier finden Sie weitere Informationen zum Beninprojekt und weitere Bildimpressionen)

Für die Afrika-Europa-AG

Christoph Freihals

10. Sponsorenlauf und Feier des 20-jährige Bestehens des Projektes „Schulen für den Benin“

Im Rahmen des 10. Sponsorenlaufes fand das diesjährige Fest der Begegnung am Ende der Afrika-Europa-Projektwoche statt. Darin eingebettet war die Feier des 20-jährigen Jubiläums der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Bildungswerk Westafrika e.V. zum Bau von Schulen im westafrikanischen Benin.

Die ganze Schulgemeinschaft war erneut unterwegs, um Spendengelder für das Projekt zu erlaufen. Während des Vormittags gab es außerdem Gelegenheit, an Trommelworkshops teilzunehmen, einen Afrika-Escape-Room, der von Frau Hannappel, Herrn Gilich, Herrn Heimann und Herrn von Kuk konzipiert wurde, auszuprobieren, eine Ausstellung zum Thema Rassismus, organisiert von unserer Schülerin Ilham Toumi, und einen Vortrag über die Beninreise von Frau Hannappel und Herrn Freihals zu besuchen.

In diesem Jahr endete der Lauf eine Stunde früher als gewohnt, weil als Höhepunkt der Aktionen zum 20-jährigen Jubiläum des Beninprojektes eine Feierstunde stattfand. Ein buntes Programm erwartete die Gäste. Herr Freihals gab einen Überblick über den Erfolg der Entwicklungszusammenarbeit in den vergangenen Jahren: 44 Schulen für über 15.000 Schülerinnen und Schüler sind in 25 Jahren Projektarbeit des Bildungswerkes Westafrika entstanden.

Frau Rabeler und der Bürgermeister der Stadt Bergheim Herr Mießeler betonten in ihren Reden, wie wichtig das Projekt für unsere Schule ist, weil es Fenster in die Welt öffnet und den Blick über die Grenzen Bergheims hinaus weitet. Dazu passte auch, dass Frau Astrid Toda, die Begründerin des Schulbauprojektes, und Herr Benoit Ahlonsou, der Vorsitzende des Partnervereins „école de solidarité“ im Benin, in diesem Jahr zu Gast am Erftgymnasium waren. Sie bedankten sich für die jahrelange Zusammenarbeit und Unterstützung.

Die Beiträge des von Frau Stappenbeck und Herrn Giepner geleiteten Projektchores, der mit Herrn Ahlonsou das von ihm komponierte Lied "Toutes les filles à l´école" vortrug, und kongolesische Tänze vorgeführt durch unsere Oberstufenschülerinnen Sarah N´Sabaka Pomame und Milca Matobo brachten die Anwesenden zum Mitsingen und Mittanzen.

Außerdem übergab Herr Kämmerling, der Vorsitzende des Bildungswerkes Westafrika e.V., einen neuen „Wegweiser“ für den „Schilderbaum“ auf dem Schulhof: 6938 km bis zu unserer Partnerschule in Gbetagbo. Weitere Eindrücke von der Feier und dem Sponsorenlauf finden Sie hier.

Für das Afrika-Europa-Team

C. Freihals

Wo sind die Sponsorengelder? – Ein Escape-Room am Erftgymnasium

„Das Sponsorengeld wurde gestohlen. Ihr müsst es unbedingt finden, da es doch für den Bau der Schule in Benin gebraucht wird. Die Zeit läuft ab jetzt!“ Eine geheimnisvolle Person mit Aktenkoffer und verzerrter Stimme spricht in einer kurzen Videobotschaft zu den Schülerinnen und Schülern des Erftgymnasiums, die sich mutig bereit erklärt haben, die Rätsel in dem neuen, komplett und authentisch eingerichteten Escape-Room zum Thema Afrika, speziell zu Benin, zu lösen. Erfahren Sie hier mehr über den Escape-Room.

Bilder der Feier des 20-jährige Bestehens des Projektes „Schulen für den Benin“ und vom 10. Sponsorenlauf



Festreden
Festreden
Festreden
Festreden
Auftritt des Projektchores mit Benoit Ahlonsou
Auftritt des Projektchores mit Benoit Ahlonsou
Auftritt des Projektchores mit Benoit Ahlonsou
Bewirtung duch die Schulpflegschaft, den FÖV und das Cafeteria-Team
Bewirtung duch die Schulpflegschaft, den FÖV und das Cafeteria-Team
Bewirtung duch die Schulpflegschaft, den FÖV und das Cafeteria-Team
Unsere Gäste
Unsere Gäste
Unsere Gäste
Workshops: Ausstellung Rassismus, Escape Room, Trommeln, Tanz
Workshops: Ausstellung Rassismus, Escape Room, Trommeln, Tanz
Workshops: Ausstellung Rassismus, Escape Room, Trommeln, Tanz
Workshops: Ausstellung Rassismus, Escape Room, Trommeln, Tanz
Workshops: Ausstellung Rassismus, Escape Room, Trommeln, Tanz
Läufer
Läufer
Läufer

Impressionen von der Afrika-Europa-Woche 2019

Upcycling - Fußbälle aus Papier und Plastik herstellen

Workshop "Fairer Handel am Beispiel von Kakao/Schokolade" mit G. Wißkirchen
Workshop "Flucht-Migration-Asyl" mit C. Tchakoute
Workshop "Vernetzungsspiel - wie sind Afrika und Europa miteinander verbunden?"

Probe des Projektchores
"Leben im Benin" Workshop mit Astrid Toda und Benoit Ahlonsou, unseren Gästen aus dem Benin
Trommelworkshop mit Awale Ouro Akpo
Afrikanisches Abendlob mit dem Chor Kinduku in der Kulturkapelle St. Georg

Buchpräsentation und Lesung "Imagine Africa 2060" durch die Herausgeberin Christa Morgenrath, Stimmen Afrikas Köln


Afrikanischer Schulgottesdienst mit dem Projektchor in St. Remigius
Workshop Imagine Africa 2060 mit Christa Morgenrath, Stimmen Afrikas, Köln
Freiwilliges Soziales Jahr in Tansania mit Viona Faßbender
Filmworkshop "Soul Boy" mit der Regisseurin Hawa Essuman
Filmworkshop "Soul Boy" mit der Regisseurin Hawa Essuman
Probe des Projektchores mit Benoit Ahlonsou
Escape-Room zum Thema Afrika
Escape-Room zum Thema Afrika